Sigrid Althoff

Sigrid AlthoffDie aus Gummersbach stammende Pianistin studierte an der Musikhochschule Köln bei Prof. Pavel Gililov.

Es folgte ein Aufbaustudium "Klavierkammermusik" an der Musikhochschule Freiburg bei Prof. Elza Kolodin und Prof. Helmuth Barth, das sie "mit Auszeichnung" abschloss. Sigrid Althoff belegte Meisterkurse bei Adam Harasiwicz, Edith Picht-Axenfeld und Karl-Heinz Kämmerling.

1982 gewann sie den ersten Preis des Kammermusikwettbewerbs der Stadt Bielefeld. Von 1992 - 1997 war sie Lehrbeauftragte an den Musikhochschulen Köln und Dresden.

Sie konzertierte als Solistin u.a. mit den Bergischen Symphonikern Remscheid-Solingen, der Südwestfälischen Philharmonie, dem Johann Strauß-Orchester Budapest, dem Folkwang Kammerorchester, der Philharmonia Hungarica und dem Amadeus Kammerorchester.

Sigrid Althoff ist eine gefragte Lied- und Instrumentalbegleiterin. 1999 spielte sie mit Torsten Janicke die Richard Strauß Violinsonate auf CD ein (ebs).

Außerdem engagiert sich die Pianistin für das in Vergessenheit geratene Genre der klassischen Salonmusik. Hierfür nahm sie 1998 mit dem von ihr gegründeten Damensalonensemble "Pomp-A-Dur", eine CD bei BIS auf, die auf Grund ihrer herausragenden Qualität von renommierten Kritikern und vom WDR 3 vorgestellt wurde und dem Ensemble die Tür zu Funk und Fernsehen öffnete. In diesem Jahr produziert der WDR die dritte CD des Ensembles.

News & Termine

Mitsingen ?

Singen ist im Chor
am schönsten!

Kommen Sie zu uns.

Unsere CDs

Eine Übersicht und Hörproben unserer CDs finden Sie hier.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.   Mehr Information.